Client:DUBAI Municipality
Reference of :Enexio WT
Date:AUG 09, 2017
Status:DONE

Einleitung

Die Kläranlage Al Aweer befindet sich rund 30 km von Dubai entfernt und wurde überprüft. Seinerzeit wurde eine Modernisierung durchgeführt, um die Kapazität auf 65.000 Kubikmeter pro Tag zu erhöhen. Unter anderem wurde das Tropfkörper-Filtermedium von alten Gesteinsmassen auf moderne Kunststofffüllmedien und moderne rotierende Verteilerarme aufgerüstet.

Die Kläranlage Al Aweer betrieb 15 Tropfkörper mit ungeeigneten Schüttfüllkörpern. Drei der 15 Tropfkörper wurden im ersten Schritt umgebaut und mussten anschließend hinsichtlich Abscheideleistung optimiert werden.

Lösung mit hochmoderner Analytik, um die Bioaktivität des Gesamtsystems zu ermitteln und zielgerichtet zu optimieren.

Da ich privat im Besitz eines ATP-Messgeräts bin, konnte ich meinem damaligen Arbeitegeber mit dieser hochmodernen Analytik helfen. Mikroorganismen benötigen Energie für das Wachstum und andere Stoffwechselprozesse in der Zelle. Das wichtigste energiereiche Nukleotid in Zellen ist die Phosphatverbindung Adenosintriphosphat (ATP) und der wichtigste Energieträger in allen lebenden Zellen. Optimierung von TropfkörpernEnergie wird durch die Oxidation (in) organischer Verbindungen (Kohlenhydrate, Proteine ​​und Lipide) erhalten und hauptsächlich in Form von ATP in der Zelle gespeichert (Brock und Madigan, 1991). ATP besteht aus dem Ribonukleosid Adenosin, an das drei Phosphatmoleküle in Reihe gebunden sind. Zwei der Phosphatbindungen sind Phosphoanhydride und weisen hohe freie Hydrolyseenergien von mehr als 30 kJ auf. ATP wird aus Adenosindiphosphat (ADP) und anorganischem Phosphat (Pi) gebildet. ATP entsteht durch katabolische Reaktionen von Zellen (Energieerzeugung) und wird bei anabolischen Reaktionen (Energieverbrauch) verwendet, d. H. Wenn erforderlich, wird die in ATP gespeicherte Energie für zelluläre Prozesse verwendet. ATP wird dann wieder in ADP und Pi umgewandelt. ATP wird bei bestimmten exergonischen Reaktionen erzeugt und bei bestimmten endergonischen Reaktionen verbraucht (Brock und Madigan, 1991). Die Nukleotide haben in einer lebenden Zelle verschiedene Funktionen: 1) Speicherung und Transport der zellulären Stoffwechselenergie, 2) Synthese von Desoxyribonukleinsäure (DNA) und Ribonukleinsäure (RNA), 3) Aktivierung und Transfer von Vorläufern für die zelluläre Biosynthese (Karl 1980).

Das Messgerät ist in der Lage binnen kürzester Zeit die Bioaktivität des Systems zu bestimmen, so dass man sehen kann, ob sich der Biofilm aufbaut oder abspült. Jedes biologische Verfahren kann so, inklusive gezielter mikrobiologischer Tests, auf optimale Betriebsbedingungen eingestellt werden. Die IBS verkürzt sich um mehrere Wochen.

Optimierung von Tropfkörpern
biofilm
Optimierung von Tropfkörpern